Mosaique Opencall Leipzig

Leipzigs Kreative für transmediales Storytelling gesucht!

Mosaique-Anmeldung.png

In einer Zeit, in der Kultur und Entertainment stillstehen, wollen wir Kulturschaffende, Kreative und Interessierte einladen, eine Gemeinschaft zu kreieren, die inspiriert, unterhält und in Erinnerung bleibt. 

Wie?

Indem wir eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte, die wir gemeinsam gestalten und erleben werden. Eine Geschichte, mit der die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen. Eine Geschichte, die sich an den spannendsten Orten Leipzigs, in Online- und Offline-Medien abspielt, über Monate entfalten wird und in der die Teilnehmenden zu Akteur:innen werden. Eine Geschichte, deren Storyline sich nach und nach entfaltet – und uns schließlich auf einem Festival zusammenbringt. 

Zusammen mit „Thadeus Roth“ –  preisgekröntem Spezialisten für transmediales Storytelling – lädt das Mosaique Leipziger Kulturschaffende, Kreative, Interessierte und Neugierige ein, diese Geschichte zu gestalten. In einem Handbuch stellen wir die Storyworld, die schlüssigen Charaktere und einen Handlungsstrang mit klaren Plot Points vor – und innerhalb dieser Vorgaben gibt es unzählige Optionen, die Geschichte (weiter) zu entwickeln. 

Storyworld

S

Charaktere

C

P

Plot Points

Die Storyworld gibt die Ästhetik und Logik unserer Geschichte vor. 

Vorgegebene Charaktere spielen Schlüsselrollen und sind unerlässlich. 

Im Laufe der Story wollen wir  überraschen, daher geben wir einige Wendungen vor. 

Budget

B

Neben den Basiselementen der Geschichte bieten wir auch Budget für eure Ideen.

Die Grundlagen kommen von uns, für weitere Handlungsstränge, für die Diversität von zusätzlichen Charakteren, für die Verbindung zur realen Welt suchen wir dich und deine Ideen. Wir brauchen dich für all die spannenden Dinge, an die wir noch nicht gedacht haben … 

 

Willst du die Geschichte mit deinen technischen, künstlerischen und innovativen Ideen vorantreiben oder bist du einfach nur neugierig? Melde dich zu einer unserer digitalen Infoveranstaltungen an!

Workshops

23

März

Dienstag Abend 20:00 Uhr stellen wir das Konzept vor und beantworten deine Fragen. 

Mosaique Kontakt

29

März

Mosaique Kontakt

Montag Abend 20:00 Uhr stellen wir das Konzept vor und beantworten deine Fragen. 

02

Juni

Mittwoch Abend 20:00 Uhr geben wir weitere Einblicke in das Mosaïque

30

Juni

Mittwoch 14:00 Uhr geben wir Einblicke in den aktuellen Stand zum Mosaïque

-ausgebucht -

Was wäre, wenn es eine Anderwelt gäbe? 

Eine Welt, in die die Leipziger Bohémien:nes des beginnenden 20. Jahrhunderts reisten, um sie nach ihren - vielleicht sozialeren, vielleicht idealtypischen - Vorstellungen zu gestalten. Doch zeigen sich in dieser Anderwelt noch immer kulturgeschichtliche Einflüsse aus dem Leipziger Raum. 

Auch in dieser „heilen Welt“ gibt es Konflikte – ein Gift, dass Unfrieden stiftet und die Anderwelt sukzessive zerstört. Um die Konflikte zu lösen, gilt es herauszufinden, wie und warum dieses Gift von den ersten Reisenden mitgebracht wurde – und wie man es bekämpfen kann. Dafür begeben sich vier Forscher:innen aus der Anderwelt in unsere Sphäre, um nach Antworten zu suchen. Sie vermuten diese in den Biographien der ersten Reisenden. Dabei sind die Grenzen zu unserer Welt die Zwischenräume, die in Kunst und Kultur entstehen, wenn sich Menschen begegnen, annähern und inspirieren.

Anmeldung zur Infoveranstaltung

Erfahre mehr über das Mosaique
arrow&v

Vielen Dank!